Herzlich Willkommen auf der Bezirkswebseite für Duisburg-Oberhausen

Amnesty Mitglieder demonstrieren für die Menschenrechte in der Duisburger Innenstadt.

Liebe_r Besucher_in, schön, dass Sie sich für die Menschenrechtsarbeit in unserem Amnety-Bezirk (Duisburg-Oberhausen) interessieren. Da wir mit der Webseite kürzlich umgezogen sind und sich diese Seite noch im Aufbau befindet, bitten wir um Verständnis für etwaige Lücken oder Fehler.

Bei Fragen rund um die Webseite, können Sie uns gerne eine Mail an: internet@amnesty-duisburg-oberhausen.de schicken.

Für alle Fragen zur Amnesty Arbeit selbst können Sie sich an unseren Bezirkssprecher wenden:bezirkssprecher@amnesty-duisbrug-oberhausen.de

 

Die Sitzungen der Amnesty-Gruppe Duisburg finden “’am 1. und 3. Mittwoch“‘ des Monats um “’19:30 h“‘ im “’Internationales Zentrum Duisburg, Flachsmarkt 15, 47051 Duisburg, 1. Etage Zimmer 14 statt.

Jahresrückblick 2018 – 50 Jahre Duisburger Amnesty-Gruppe

JAHRESRÜCKBLICK 2018 GRUPPE DUISBURG-STADTMITTE   Kampagnen Teilnahme an der Kampagne zu Menschenrechtsverteidiger_innen „Mut braucht Schutz “und an der Kampagne „70 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte “ Aktionen Die Aktionen des Jahres 2018 standen im Zeichen des 50 – jährigen Jubiläums der Duisburger Gruppe. 11.4. Eine Geburtstagsfeier mit Musik, VHS, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg 1.5. Sammeln von Weiterlesen

Veranstaltung in der Volkshochschule Duisburg zum Briefmarathon

Gerrit Phillips vom Regionalbüro Düsseldorf von Amnesty hielt zu dem Thema „Briefmarathon“ anlässlich des Tages der Menschenrechte, der immer am 10.12. jeden Jahres stattfindet. Es wurden in einer Powerpoint – Prästentation sehr ausführliche Hintergrundinformationen zu diesem Thema gegeben. Leider war die Zahl der Besucher_innen, die nicht aus dem engeren Kreis der Duisburger Amestygruppe kamen, sehr Weiterlesen

Auktion zu Gunsten der Amnesty Gruppe Duisburg

In der Galerie von Hr. u. Fr. Losemann wurde vom 9. November 2018 bis zum 14.12.2018 eine Ausstellung von Kunstobjekten, hauptsächliche Gemälden, Drucken und Reproduktionen mit sehr viel Aufwand und ohne Kosten, da das Ehepaar die Ausstellungsräume für die Amnesty Gruppe Duisburg ohne Miete zur Verfügung stellte, durchgeführt. Wieviel Erlös zu Gunsten unserer Gruppe erzielt Weiterlesen

Informations- u. Verkaufsstand auf dem Weihnachtsmarkt

  • Datum29. November 2018 20:30 – 21:30 Uhr

In der Zeit von 11:00 h – 21:00 h geht es um Informationen und natürlich auch um zahlreiche aktuelle Petitionen, die gerne unterschrieben werden können. Natürlich ist unter anderem auch die Teilnahme an dem Briefmarathon gesichert. Weiterlesen

Beim Duisburger Stadtfest treten 3 Bands zugunsten der Amnesty Gruppe Duisburg auf

Hände halten Herz

Am 22. 7.2018 traten die Bands „ Falling Raise“, „Columbo Road“ und „The Liquid Service“ auf.  Im Rahmen dieser Veranstaltung, gab Steffanie Aholt , eines der „dienstältesten“ Mitglieder der Duisburger Gruppe ein Interview. Dieses kann man sich hier ansehen. Auch eine Kostprobe der Band Columbo Road ist hier zu finden.

Diese Veranstaltung war nur eine der zahlreichen Veranstaltung, die im Rahmen des 50. Jahres der Amnesty Gruppe Duisburg durchgeführt wurden.

 

 

Weiterlesen

Mitgliederkonferenz von Amnesty Deutschland in Duisburg 20.10. u. 21.10.18

Wie jedesmal am Rande der Mitgliederkonferenzen von Amnesty finden immer Aktionen von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern statt, diesmal hielt der Generalsekretär Markus     N. Beeko eine Rede. Diese ging um die allgemeine Erklärung der UN- Menschenrechte vor 70 Jahren Markus N. Beeko ist seit dem Jahr 2016 Generalsekretär von Amnesty International in Deutschland. Der gebürtige Kölner Weiterlesen

Tag der Menschenrechte

Der Tag der Menschenrechte wird am 10. Dezember gefeiert und ist der Gedenktag zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, die am 10. Dezember 1948 durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet wurde. Amnesty International nimmt diesen Tag jedes Jahr zum Anlass, die Menschenrechtssituation weltweit kritisch zu betrachten und auf aktuelle Brennpunkte hinzuweisen. Weiterlesen

Unsere Aktion am Tag der Menschenrechte 2017

Hände halten Herz

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen. Nicht einmal von der allmächtigen Interpunktion werden die Blindtexte beherrscht – ein geradezu unorthographisches Leben. Eines Tages aber beschloß eine kleine Zeile Blindtext, ihr Name war Lorem Ipsum, hinaus zu gehen in die weite Grammatik. Weiterlesen