Mitgliederkonferenz von Amnesty Deutschland in Duisburg 20.10. u. 21.10.18

Wie jedesmal am Rande der Mitgliederkonferenzen von Amnesty finden immer Aktionen von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern statt, diesmal hielt der Generalsekretär Markus

 

70 Jahre Menschenrechtserklärung

Mitgliederkonferenz Duisburg 20.10. und 21.10.18

 

N. Beeko eine Rede. Diese ging um die allgemeine Erklärung der UN- Menschenrechte vor 70 Jahren

Fotografie des Heftchens "Allgemeine Erklärung der Menschenrechte", dessen rechte Seite stark zerknittert ist.; auf der linken Seite des Bildes steht "Deine Menschenrechte werden 70.", auf der rechten Seite steht "Aber sie werden von vielen Seiten angegriffen.“

Markus N. Beeko ist seit dem Jahr 2016 Generalsekretär von Amnesty International in Deutschland. Der gebürtige Kölner ist seit 2004 für Amnesty in Führungsfunktionen in Deutschland und weltweit aktiv. Er ist u.a. Mitglied im „Global Management Team“, welches den internationalen Generalsekretär berät, und leitet die internationale Steuerungsgruppe zu „Menschenrechten im digitalen Zeitalter“.

Bei der Mitgliederkonferenz gab es wie immer diverse Workshops z.B. zum Twittern für die Menschenrechte oder Impulsreferate zu verschiedenen Themen, sowie die verschiedensten Anträge die Satzung oder auch den Umgang mit bestimmten rechtlichen Dingen zu beschließen.